Der Infokreis fährt zur "Grünen Woche" nach Berlin

20.01.2016

Der Infokreis Steinfurt fuhr mit 10 Landfrauen aus dem Kreis Steinfurt vom 16. Jan. bis 18. Jan. 16 nach Berlin. Gleich am Samstagmorgen ging es zum Washington Platz zur Demo "Wir

machen euch satt". Hier waren 1500 Demonstrierende dem Aufruf der Initiative "Frag doch den Landwirt" gefolgt. Die Landfrauen zeigten mit ihrer Teilnahme Gesicht für einen respektvollen Diskurs in der Gesellschaft über die landwirtschaftliche Produktion. Im Anschluß daran ging es zum Deutschen Landfrauenforum in der City Tube Halle mit dem Thema "Bigger, better, Burnout". Die Referenten zu diesem Thema waren Prof. Dr. Alfons Balmann, Anne Dirksen von der LWK Niedersachsen und Dr. Clemens Dirscherl. Am Montag waren die Landfrauen als Agrarscouts auf der "Grünen Woche" auf dem Erlebnisbauernhof vertreten. Der offene Dialog auf Augenhöhe an den einzelnen Stationen, sei es das Schweinemobil, oder auch der Milchroboter oder die Bodenbearbeitung mit dem GPS-Verfahren konnte so manchen Besucher davon überzeugen wie reale Landwirtschaft aussieht, und wie verantwortungsvoll mit Tieren und Umwelt umgegangen wird.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Der Infokreis fährt zur "Grünen Woche" nach Berlin